2020 - 2021

Initiative für eine offene Stadtgesellschaft

GESCHICHTEN

In einer offenen Schreibwerkstatt schreiben Geflüchtete und Migrant*innen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Religion über ihre Erlebnisse und Entdeckungen, die sie beim Ankommen in Fürth gemacht haben. Mittlerweile sind bereits drei Bände veröffentlicht, das vierte Buch ist aktuell im Entstehen. Angeleitet wird die Schreibwerkstatt von Heidemarie Glöckner, eine Freiwillige des Freiwilligenzentrums.

Einige Geschichten aus den Büchern finden Sie hier.

Die Geschichten der Autor*innen bzw. Zitate aus diesen Geschichten sind auch die Grundlage unseres Herzstücks von für(th)einander 2020-2021: unsere Plakataktion. Überall in Fürth werden diese Plakate zu sehen sein und aufzeigen, mit welchen Blickwinkeln die Autor*innen die Stadt Fürth sehen, was sie sich für ihre Zukunft in Fürth wünschen und welche positiven Erfahrungen sie bei uns machen.

1/2

© 2020 für(th)einander   

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via ute.boettcher@caritas-fuerth.de