Haider

Meine Freunde

 

Ich heiße Haider. Ich komme aus Syrien. Ich bin mit meiner Familie zu Deutschland gekommen.

 

Wir in Fürth in Heim, ich habe viele Freunde gehabt. Mit den habe ich oft Fußball und Fangen gespielt. In der Nacht haben wir Verstecken gespielt. Da ist es dunkel. Da kann man die anderen nicht gut sehen und finden.

 

Ich war mit meinem Bruder in Maischule. Wir waren in der Mittagsbetreuung.

 

Und dann sind wir umgezogen nach Langenzenn.

 

Und dann bin ich mit meiner Familie nach Nürnberg umgezogen. Ich mit mein Freund, wir sind immer mit der U-Bahn bis Jakobinenstraße gefahren. Dann sind wir im Fürther Stadtpark zum Spielplatz gegangen. Und wir haben Fußball gespielt. Und dann sind wir Döner essen gegangen. Dann sind wir wieder nach Hause gefahren.

 

Ich und meine Mutter gehen immer zu Karolinenstraße. Meine Mutter lernt dort Deutsch und ich besuche meine Freunde.

 

 

Haider ist 11 Jahre alt. Er kommt aus Syrien.

Seine Muttersprache ist Arabisch.

aus:

Glöckner, H. (Hrsg.): Ankommen in Fürth

Ein Schreibprojekt mit Geflüchteten, Freiwilligen Zentrum Fürth, 2018

 

 

 

 

© 2020 für(th)einander   

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via ute.boettcher@caritas-fuerth.de